Wie ich meine Milien (Grieskörner) bekämpfte

Balance Face Oil Gesichtsöl

Jede Haut ist individuell und viele Faktoren spielen eine Rolle, wenn es um den Zustand der Haut geht. z.B Hormone, Ernährung, Gene, Stress oder die Pflege. Mein größtes Hautproblem waren immer Milien und eine leicht fettige Haut mit der ich seit meiner Teenagerzeit zu kämpfen hatte. 

Was sind Milien? Sie sind kleine Zysten unter der Haut, welche sich an den Ausgängen der Talgdrüsen bilden. Der Drüsenausgang füllt sich dann mit Talg oder verhornten Hautzellen und das Ergebnis sind kleine weiße Kügelchen unter der Haut. Milien lassen sich nicht ausdrücken wie Pickel. Eine Kosmetikerin muss sie  professionell und steril entfernen in dem sie die Haut aufritzt und die Körner dann herausdrückt. Über 10 Jahren musste ich diesen schmerzhaften Prozess alle paar Monate über mich ergehen lassen. Ich bin sehr schmerzempfindlich und es kullerten jedes mal die Tränen. Es war einfach schrecklich! Und da es selbst mit Anfang Dreißig nicht besser wurde, musste ich dringend etwas ändern. Ich entschloss mich keine verstopfenden und synthetischen Cremes mehr zu verwenden und stattdessen mein Glück mit puren, natürlichen Ölen versuchen. Nachdem ich schon Masken und Scrubs für mich selbst hergestellt hatte, begann ich mich intensiv mit den Eigenschaften von Ölen zu beschäftigen und lernte, dass gerade linol- und linolenreiche Öle für meine Mischhaut ideal sind und mir helfen könnten die übermäßige Talgproduktion und Unreinheiten in den Griff zu bekommen. Ein halbes Jahr probierte ich immer wieder verschiedene Mischungen bis ich endlich die ideale Kombination gefunden hatte.  

Einige Monate später war ich mal wieder bei meiner Kosmetikerin und sie war mehr als überrascht, was mit meiner Haut passiert ist. Es haben sich nämlich kaum neuen Milien mehr gebildet. Ihr könnt euch vorstellen, wie glücklich ich in dem Moment war. Ich hatte es selbst natürlich auch schon bemerkt aber es von meiner Kosmetikerin zu hören war ein tolles Gefühl. 

Heute habe ich kaum noch Milien und freue mich jeden Tag aufs Neue über meine glatte Haut, ohne kleine nervige Kügelchen.

Falls ihr also auch unter diesen lästigen Grieskörnern leidet, dann hoffe ich euch mit dem Balance Face Oil ebenso helfen zu können. Öle sind nicht komodogen (verstopfen nicht die Poren) und je nach Zusammensetzung auch für Mischhaut geeignet. Das Balance Face Oil wirkt ausgleichend und ist reich an Linol- und Linolensäuren, die entzündungshemmend wirken und den ungestörten Ablauf zellerneuernder und regenerativer Prozesse ermöglichen. Diese verbesserten Stoffwechselprozesse der Hautzellen können das Hautbild deutlich verbessern. 

Ich wünsche euch ganz viel Erfolg :)

Franka

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Shop now