Tipps zur Pflegereihenfolge

Bist du manchmal verwirrt darüber, wie du die verschiedenen Pflegeprodukte in der richtigen Reihenfolge auftragen musst? Wir geben dir hier einen Quick Step Guide zur perfekten Reihenfolge für deine Gesichtspflege. 

Generell gilt, dass man mit dem leichten, dünnen Produkt startet und dann immer reichhaltiger wird. Gerade abends sind Reinigung und Pflege besonders wichtig und deine Abendroutine kann gerne mal etwas aufwendiger ausfallen. 
Hier zeigen wir dir die perfekte Reihenfolge für deine Gesichtspflege:
Als Reinigung abends kannst du auch die sogenannte Double Cleansing Methode anwenden. D.h. zuerst mit einem Öl Make Up entfernen und dann mit einem Reiniger abschließen.

Ein Toner bereitet deine Haut auf die nachfolgende Pflege vor und reguliert den Ph- Wert. 
1-2 pro Woche kannst du deine Haut vor Unreinheiten schützen oder von abgestorbenen Hautschuppen befreien mit einer Maske oder einem Peeling. 

Als Serum kannst du tagsüber gerne ein Hyaluronserum nutzen um einen temporären und oberflächlichen Glättungs-Effekt oder Plumping-Effekt zu erzielen. Nachts kann es gerne ein Anti-Aging Serum sein. 
.
Als Feuchtigkeitspflege kannst du entweder ein Öl oder eine Creme nutzen, oder beides. Ein Öl sollte immer der letzte Schritt in deiner Abendroutine sein. Öle sind besonders reichhaltig. Sie schließen Feuchtigkeit und die vorher aufgetragene Pflege ein und schützen somit vor transepidermalen Wasserverlust. 

Tagsüber solltest du deine Routine auf jeden Fall mit einem leichten Sonnenschutz abschließen.
.
Hast du weitere Fragen, dann melde dich gerne bei mir über das Kontaktformular. Ich freue mich drauf!
Alles Liebe
Franka

  

Hinterlasse einen Kommentar

Shop now